Kurze Einführung – Dateien zu Archiven hinzufügen

Arbeiten Sie die einzelnen Themen der Kurzeinführung der Reihe nach durch, um sich mit den Grundfunktionen von WinZip® vertraut zu machen:

 

image\B-U.gif 1. WinZip Grundlagen

image\B-U.gif 2. Das WinZip Fenster

image\B-U.gif 3. Archive öffnen

image\B-U.gif 4. Dateien anzeigen

image\B-U.gif 5. Dateien extrahieren

image\B-U.gif 6. Archive erstellen

image\B-D.gif 7. Dateien zu Archiven hinzufügen

image\B-U.gif 8. Dateien und Archive entfernen

image\B-U.gif 9. Individuelle Einstellungen

image\B-U.gif 10. Weitere Funktionen

 

 

 

Sie können entweder ein vorhandenes Archiv öffnen, um ihm Dateien hinzuzufügen, oder Dateien in ein neues Archiv aufnehmen, das Sie wie im vorhergehenden Abschnitt beschrieben erstellt haben. Wenn das Dialogfeld "Hinzufügen" noch nicht angezeigt wird, wählen Sie im Menü Aktionen die Option Hinzufügen, oder klicken Sie auf die Schaltfläche Hinzufügen in der Symbolleiste.

Wählen Sie im Dialogfeld "Hinzufügen" anschließend die Dateien aus, die Sie in das Archiv aufnehmen möchten. Am einfachsten geht dies in der Regel, indem Sie in der Liste im oberen Bereich des Dialogfelds auf die Namen der gewünschten Dateien klicken. WinZip unterstützt die Windows-typischen Auswahlverfahren. Sie können also mehrere Dateien auswählen, indem Sie beim Anklicken der Einträge die Strg- bzw. die Umschalttaste gedrückt halten. Informationen zu weiteren Möglichkeiten, die gewünschten Dateien auszuwählen, finden Sie im Abschnitt Dateien zu einem Archiv hinzufügen.

Nachdem Sie die gewünschten Dateien ausgewählt haben, klicken Sie auf die Schaltfläche Hinzufügen, um sie in das Archiv aufzunehmen. Nach Beendigung des Komprimierungsvorgangs erscheinen die neuen Dateien in der Dateiliste im WinZip-Hauptfenster.

Sie können Dateien auch zu einem Archiv hinzufügen, indem Sie sie einfach mit der Maus aus dem Fenster "Arbeitsplatz" oder dem Windows-Explorer in das WinZip-Fenster ziehen und dort ablegen. Weitere Informationen erhalten Sie im Abschnitt Drag&Drop-Schnittstelle.

 

Hinweis: Die ursprünglichen Dateien werden beim Hinzufügen zu einem Archiv nicht gelöscht. Wenn Sie die Originaldateien automatisch von der Festplatte entfernenmöchten, nachdem sie in das Archiv aufgenommen wurden, wählen Sie im Kombinationsfeld Aktion die Einstellung Dateien verschieben (ggf. ersetzen). Unter Windows 7 und Windows Vista wählen Sie die Option Dateien verschieben (ggf. ersetzen) in dem Dropdownmenü, das Sie mit der Pfeilschaltfläche rechts neben der Schaltfläche Hinzufügen aufrufen können).

<Zurück   Weiter>