Kurze Einführung – Weitere Funktionen

Arbeiten Sie die einzelnen Themen der Kurzeinführung der Reihe nach durch, um sich mit den Grundfunktionen von WinZip®; vertraut zu machen:

 

image\B-U.gif 1. WinZip Grundlagen

image\B-U.gif 2. Das WinZip Fenster

image\B-U.gif 3. Archive öffnen

image\B-U.gif 4. Dateien anzeigen

image\B-U.gif 5. Dateien extrahieren

image\B-U.gif 6. Archive erstellen

image\B-U.gif 7. Dateien zu Archiven hinzufügen

image\B-U.gif 8. Dateien und Archive entfernen

image\B-U.gif 9. Individuelle Einstellungen

image\B-D.gif 10. Weitere Funktionen

 

 

 

Hiermit sind Sie am Ende der Kurzeinführung angelangt. Nachdem Sie sich mit den grundlegenden WinZip-Funktionen vertraut gemacht haben, sollten Sie sich unbedingt auch mit den folgenden fortgeschritteneren Leistungsmerkmalen beschäftigen:

  • Die Drag&Drop-Schnittstelle von WinZip vereinfacht die Arbeit mit Archiven.
  • Hinweise zum Umgang mit Dateien aus dem Internet sowie von America Online und anderen Onlinediensten finden Sie im Abschnitt Dateien mit WinZip herunterladen und verarbeiten.
  • Die Funktionen Installieren und CheckOut erleichtern das Ausprobieren von Programmen, die in Form von Archiven vertrieben werden.
  • Mithilfe der WinZip Explorer-Schnittstelle können Sie über die Kontextmenüs im Fenster "Arbeitsplatz" oder im Windows-Explorer sowie vom Startmenü und dem Desktop aus direkt auf die meisten WinZip-Funktionen zugreifen. Ausführliche Informationen finden Sie im Abschnitt Explorer-Schnittstelle.

Zur Erinnerung: Mit der F1-Taste können Sie während der Arbeit mit WinZip jederzeit die kontextabhängige Onlinehilfe aufrufen.

Wenn Sie bestimmte Themen, die in dieser Kurzeinführung besprochen wurden, anhand der in ihr enthaltenen Verweise auf weiterführende Informationen vertiefen möchten, gelangen Sie über die Schaltflächen im oberen Bereich dieses Fensters direkt zu den gewünschten Abschnitten.

<Zurück