Ordner (Konfiguration)

In der Registerkarte Ordner des Dialogfelds Konfiguration können Sie die folgenden Einstellungen festlegen:

Standardstartordner

Sie können WinZip® so einstellen, dass das Programm bei jedem Starten zu einem Ordner Ihrer Wahl wechselt, sofern sie es nicht durch einen Doppelklick auf ein Archiv aufrufen. Dies bedeutet, dass in den Dialogfeldern Archiv öffnen und Neues Archiv automatisch die in diesem Ordner gespeicherten Dateien angezeigt werden. Die Auswahl des Standardstartordners erfolgt mithilfe der folgenden Optionen:

  • Systemstandardordner – WinZip wechselt beim Starten den Ordner nicht, sondern verwendet den Systemstandardordner. In der Regel ist dies der Ordner, in dem die Datei WINZIP32.EXE installiert ist.
  • Zuletzt geöffneter Archivordner – WinZip wechselt beim Starten in den Ordner, der das in der letzten Sitzung zuletzt geöffnete Archiv enthält, sofern sich dieser nicht auf dem Laufwerk A: oder B: befindet.
  • Ordner – WinZip wechselt beim Starten in den hier eingestellten Ordner.

Ordner extrahieren

Mithilfe dieser Optionen können Sie die Standardeinstellung für das Feld Extrahieren nach im WinZip-Dialogfeld Extrahieren festlegen. Selbstverständlich ist es jederzeit möglich, anstelle dieses Standardordners einen anderen Ordner einzutragen oder einen beliebigen Ordner in der Ordnerliste auszuwählen.

  • Geöffneter Archivordner – Im Feld Extrahieren nach wird der Name des Ordners angezeigt, in dem das geöffnete Archiv gespeichert ist. Wenn es sich hierbei beispielsweise um das Archiv C:\DOWNLOAD\TOOLS.ZIP handelt, lautet die Voreinstellung in diesem Feld C:\DOWNLOAD.
  • Letzter Zielordner – WinZip zeigt den Namen des Ordners an, in den das letzte Archiv extrahiert wurde, sofern sich dieser nicht auf dem Laufwerk A: oder B: befindet. Diese Einstellung wird beim Beenden von WinZip gespeichert, damit Sie auch in einer neuen WinZip-Sitzung wieder denselben Zielordner verwenden können.
  • Ordner – WinZip zeigt immer den hier eingestellten Ordner an. Diese Einstellung wird beim Beenden von WinZip gespeichert, damit Sie auch in einer neuen WinZip-Sitzung wieder denselben Zielordner verwenden können.

Standardordner für Hinzufügen

Mithilfe dieser Optionen können Sie festlegen, welcher Ordner beim Öffnen des Dialogfelds Hinzufügen angezeigt wird.

  • Geöffneter Archivordner – WinZip zeigt automatisch den Ordner an, in dem das geöffnete Archiv gespeichert ist.
  • Letzter Zielordner – WinZip zeigt den Namen des beim letzten Hinzufügen verwendeten Ordners an, sofern sich dieser nicht auf dem Laufwerk A: oder B: befindet. Diese Einstellung wird beim Beenden von WinZip gespeichert, damit Sie auch in einer neuen WinZip-Sitzung wieder denselben Zielordner verwenden können.
  • Ordner – WinZip zeigt immer den hier eingestellten Ordner an. Diese Einstellung wird beim Beenden von WinZip gespeichert, damit Sie auch in einer neuen WinZip-Sitzung wieder denselben Zielordner verwenden können.

Arbeitsverzeichnis

Wenn Sie ein vorhandenes Archiv bearbeiten, indem Sie ihm beispielsweise Dateien hinzufügen, muss WinZip eine temporäre Kopie dieses Archivs anlegen. Normalerweise wird dieses temporäre Archiv in dem Ordner eingerichtet, der das jeweils geöffnete Archiv enthält. Wenn sich das geöffnete Archiv jedoch auf einem Wechseldatenträger (z. B. auf einer Diskette) befindet, erstellt WinZip das temporäre Archiv in dem hier angegebenen Ordner, da auf dem Wechseldatenträger unter Umständen nicht genügend Speicherplatz für die Kopie der Archivdatei zur Verfügung steht.

Wenn Sie das Kontrollkästchen Nur bei austauschbarem Datenträger deaktivieren, verwendet WinZip den hier angegebenen Ordner für alle Archive, also auch für solche, die sich nicht auf einem Wechseldatenträger befinden.

Das Arbeitsverzeichnis dient auch als Zwischenspeicher beim Erstellen neuer ZIP-Dateien auf CD oder DVD

Basisordner für CheckOut

Wenn Sie in diesem Feld einen Eintrag vornehmen, richtet WinZip den CheckOut-Ordner standardmäßig in dem hier angegebenen Ordner ein. Geben Sie hier keinen Ordner an, so verwendet WinZip stattdessen den Ordner, der das jeweils geöffnete Archiv enthält.

Temporärer Ordner

Der Eintrag in diesem Feld gibt den Speicherort für die bei Archiv- und Anzeigeoperationen erstellten temporären Dateien an. Wenn während einer Anzeigeoperation eine Speicherwarnung angezeigt wird, sollten Sie hier einen Ordner auf einem Laufwerk angeben, auf dem genügend Speicherplatz verfügbar ist.

Verwandte Themen (weitere Registerkarten des Dialogfelds "Konfiguration"):

Ansicht   Symbolleiste   System   Explorer-Erweiterungen   Kennwörter   E-Mail   Kameras   Verschiedenes