Wie kann ich den Inhalt eines Ordners komprimieren und später wiederherstellen?

Es gibt mehrere Möglichkeiten, den Inhalt eines Ordners zu komprimieren und wiederherzustellen. In diesem Abschnitt werden lediglich zwei dieser Methoden beschrieben: die Verwendung der WinZip®-Benutzeroberfläche und die Verwendung der WinZip-Menüeinträge im Kontextmenü des Windows-Explorers.

Hinweis: Bei den folgenden Anleitungen wird von zwei Annahmen ausgegangen. Erstens: WinZip verwendet die Standardeinstellungen für das Kontextmenü. (Mithilfe der Option Konfiguration im Menü Optionen können Sie die Darstellung Ihres Kontextmenüs ändern.) Zweitens: Für das Komprimieren und Wiederherstellen des Ordners wird der Ordner C:\MEINORDNER verwendet.

So komprimieren Sie den Inhalt eines Ordners und seiner Unterordner:

Mit der WinZip-Benutzeroberfläche:

Windows Vista und Windows 7

  1. Starten Sie WinZip.
  2. Wählen Sie im Menü Datei den Befehl Neues Archiv, oder klicken Sie auf die Schaltfläche Neu in der Symbolleiste.
  3. Wählen Sie den Speicherort für die ZIP-Datei aus und geben Sie in das Feld Dateiname den Namen des Archivs ein, das Sie erstellen möchten. Wechseln Sie beispielsweise zum Ordner "Eigene Dateien" oder zum Desktop, geben Sie MEINORDNER in das Feld Dateiname ein und klicken Sie auf die Schaltfläche Erstellen.
  4. Das Dialogfeld "Hinzufügen" wird angezeigt. Wählen Sie den Ordner aus, den Sie komprimieren möchten (in diesem Beispiel C:\MEINORDNER).
  5. Klicken Sie auf die Schaltfläche Weitere Optionen und stellen Sie sicher, dass das Kontrollkästchen Vollständigen Pfad speichern nicht aktiviert ist. Klicken Sie auf OK, um zum Dialogfeld "Hinzufügen" zurückzukehren.
  6. Stellen Sie sicher, dass in der Dropdownliste der Dateitypfilter der Eintrag Alle Dateien (*.*) ausgewählt ist, und klicken Sie auf Hinzfügen. Ihr Archiv wird am angegebenen Speicherort erstellt.

Windows XP

  1. Starten Sie WinZip.
  2. Wählen Sie im Menü Datei den Befehl Neues Archiv, oder klicken Sie auf die Schaltfläche Neu in der Symbolleiste.
  3. Wählen Sie den Speicherort für die ZIP-Datei aus und geben Sie in das Feld Dateiname den Namen des Archivs ein, das Sie erstellen möchten. Wechseln Sie beispielsweise zum Stammordner C:\, geben Sie MEINORDNER in das Feld Dateiname ein und klicken Sie auf die Schaltfläche OK.
  4. Das Dialogfeld "Hinzufügen" wird angezeigt. Wählen Sie den Ordner aus, den Sie komprimieren möchten (in diesem Beispiel C:\MEINORDNER).
  5. Stellen Sie sicher, dass das Kontrollkästchen Mit Unterverzeichnissen aktiviert ist. Das Kontrollkästchen Vollständiger Pfad speichern hingegen darf nicht aktiviert sein.
  6. Klicken Sie auf die Schaltfläche Mit Platzhaltern hinzufügen. (Bei Dateioperationen unter Windows können die "Platzhalterzeichen" * und ? verwendet werden, um mehrere Dateien zu einer Gruppe zusammenzufassen; die Suchzeichenfolge "*.txt" beispielsweise steht für alle Dateien mit der Dateinamenerweiterung "TXT".) Ihr Archiv wird am angegebenen Speicherort erstellt.

Mit dem WinZip-Kontextmenü im Windows Explorer:

  1. Öffnen Sie den Windows-Explorer.
  2. Wählen Sie den Ordner aus, den Sie komprimieren möchten (in diesem Beispiel C:\MEINORDNER).
  3. Wählen Sie alle Dateien und Ordner an diesem Speicherort aus, entweder mithilfe der Maus oder mit dem Befehl Alles markieren im Menü Bearbeiten bzw. mit der Tastenkombination STRG+A.
  4. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf eine der zu komprimierenden Dateien und wählen Sie im Kontextmenü die Optionen WinZip und Hinzufügen zu MEINORDNER.zip(x).
  5. Ihr Archiv wird am Speicherort der Dateien erstellt, die Sie ausgewählt haben, in diesem Beispiel C:\MEINORDNER\MEINORDNER.zip(x).

So stellen Sie den Inhalt eines Ordners und seiner Unterordner wieder her:

Mit der WinZip-Benutzeroberfläche:

Windows Vista und Windows 7

  1. Starten Sie WinZip und öffnen Sie die ZIP-Datei, die Sie wie oben im Abschnitt Mit der WinZip-Benutzeroberfläche beschrieben erstellt haben.
  2. Wählen Sie im Menü Aktionen die Option Extrahieren, oder klicken Sie auf die Schaltfläche Extrahieren in der Symbolleiste.
  3. Klicken Sie auf die Schaltfläche Weitere Optionen. Stellen Sie sicher, dass im Dialogfeld "Extrahieren- Optionen" das Kontrollkästchen Pfadangaben verwenden (sofern vorhanden) aktiviert ist. Diese Option ist vorhanden, wenn der Anzeigestil in WinZip auf Alle Dateien (WinZip-Stil) eingestellt ist. In Verbindung mit der Anzeigestil-Einstellung Dateien nach Ordnern (Explorer-Stil) ist sie nicht verfügbar. Klicken Sie auf OK, um zum Dialogfeld "Extrahieren" zurückzukehren.
  4. Wählen Sie den Ordner aus, in den Sie das Archiv extrahieren möchten  (in diesem Beispiel C:\MEINORDNER).
  5. Stellen Sie sicher, dass die Optionsschaltfläche Ganzes Archiv ausgewählt ist.
  6. Klicken Sie auf die Schaltfläche Extrahieren. Ihre Dateien werden in den angegebenen Ordner extrahiert.

Windows XP

  1. Starten Sie WinZip und öffnen Sie die ZIP-Datei, die Sie wie oben im Abschnitt Mit der WinZip-Benutzeroberfläche beschrieben erstellt haben.
  2. Wählen Sie im Menü Aktionen die Option Extrahieren, oder klicken Sie auf die Schaltfläche Extrahieren in der Symbolleiste.
  3. Stellen Sie sicher, dass das Kontrollkästchen Pfadangaben verwenden (sofern vorhanden) aktiviert ist. Diese Option ist vorhanden, wenn der Anzeigestil in WinZip auf Alle Dateien (WinZip-Stil) eingestellt ist. In Verbindung mit der Anzeigestil-Einstellung Dateien nach Ordnern (Explorer- Stil) ist sie nicht verfügbar.
  4. Wählen Sie den gewünschten Ordner aus, oder geben Sie seinen Namen (in diesem Beispiel C:\MEINORDNER) in das Feld Extrahieren nach ein. 
  5. Klicken Sie auf die Schaltfläche Extrahieren. Ihre Dateien werden in den angegebenen Ordner extrahiert.

Mit dem WinZip-Kontextmenü im Windows Explorer:

  1. Öffnen Sie den Windows-Explorer und wechseln Sie zum Speicherort der ZIP- Datei, die Sie wie oben im Abschnitt Mit dem WinZip-Kontextmenü im Windows Explorer beschrieben erstellt haben (in diesem Beispiel ist das der Ordner C:\MEINORDNER, in dem die Datei MEINORDNER.zip(x) enthalten ist).
  2. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Datei MEINORDNER.zip(x) und wählen Sie im Kontextmenü zuerst den Eintrag WinZip und dann je nach dem gewünschten Speicherort der extrahierten Datei auf Extrahieren nach hier oder Extrahieren nach Ordner C:\MEINORDNER\MEINORDNER.
  3. Der Inhalt der ZIP-Datei wird in den angegebenen Ordner extrahiert.