Das Menü Optionen

Im Menü Optionen können Sie eine Reihe von WinZip®-Optionen einstellen. Es enthält die folgenden Einträge:

  • Konfiguration blendet das Hauptdialogfeld "Konfiguration" ein, in dem sich die meisten Konfigurationseinstellungen von WinZip festlegen lassen.
  • WinZip-Fenster wiederverwenden gibt an, ob ein neues WinZip-Fenster geöffnet oder das geöffnete Archiv im aktuellen WinZip-Fenster geschlossen werden soll, wenn Sie im Fenster "Arbeitsplatz", im Windows-Explorer oder auf dem Desktop auf ein Archiv doppelklicken. Wenn diese Option aktiviert ist, wird der bisherige Inhalt des aktuellen WinZip-Fensters durch die Dateiliste des neuen Archivs ersetzt. Ist sie deaktiviert, so wird für die Darstellung des neuen Archivs eine weitere Instanz von WinZip aufgerufen. Ein Vorteil des wiederverwendbaren WinZip-Fensters besteht darin, dass sich Archive beim Doppelklicken genauso verhalten wie beim Ziehen und Ablegen mit der Maus und Sie nicht versehentlich mehrere WinZip-Fenster öffnen können.
  • Einstellungen beim Beenden speichern gibt an, ob Ihre eingestellten Konfigurationsoptionen beim Schließen von WinZip automatisch gespeichert werden sollen.
  • Einstellungen sofort speichern speichert die aktuelle Konfiguration.
  • Einstellungen zurücksetzen bewirkt, dass viele der Konfigurationsoptionen und Ordnernamen auf die ursprünglichen Installationsstandardwerte zurückgesetzt werden.

Hinweis: Zum Ändern bestimmter Einstellungen im WinZip-Dialogfeld "Konfiguration" werden Administratorrechte benötigt. Wenn Sie mit Windows Vista oder Windows 7 arbeiten, klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die WinZip- Verknüpfung auf dem Desktop und wählen Sie Als Administrator ausführen. Auf diese Weise können Sie Administratorrechte erlangen, indem Sie Ihre Benutzerrechte im Dialogfeld Benutzerkontensteuerung hochstufen.