WinZip Self-Extractor Personal Edition

Überblick

Das Programm WinZip® Self-Extractor Personal Edition ist im Lieferumfang von WinZip enthalten. Seine Benutzung unterliegt den WinZip-Lizenzvereinbarungen. Mit diesem Programm lassen sich rasch und mühelos Archive erstellen, die sich beim Aufrufen automatisch selbst extrahieren. Die folgenden Informationen beziehen sich sowohl auf WinZip Self-Extractor Personal Edition als auch auf das gesondert erhältliche Zusatzprogramm WinZip Self-Extractor.

Was ist ein selbstextrahierendes Archiv?

Selbstextrahierende Archive sind ausführbare Programmdateien (.EXE-Dateien), die neben dem Archiv selbst auch die für das Extrahieren erforderliche Software enthalten. Da sie in Form eines Programms vorliegen, können Sie wie gewohnt als solches aufgerufen (ausgeführt) werden.

Beim Ausführen eines selbstextrahierenden Archivs, das mithilfe von WinZip Self-Extractor Personal Edition erstellt wurde, wird das Dialogfeld Extrahieren nach eingeblendet, in dem der Benutzer vor dem Extrahieren einen Zielordner für die archivierten Dateien auswählen kann.

Die mit WinZip Self-Extractor erstellten selbstextrahierenden Archive sind mit dem ZIP 2.0-Dateiformat voll kompatibel und können daher mit standardmäßigen Archivierungsdienstprogrammen wie WinZip problemlos verarbeitet werden.

Welche Vorteile bieten selbstextrahierende Archive?

Da sich die in einem selbstextrahierenden Archiv gespeicherten Dateien auch ohne eigenes Archivierungsdienstprogrammen entpacken lassen, eignen sich selbstextrahierende Archive insbesondere zur Weitergabe von Software an Benutzer, die noch keine Erfahrung im Umgang mit Archivdateien haben.

Selbstextrahierende Archive, die mit WinZip Self-Extractor erstellt wurden, sind native Windows-Programme und daher leicht zu bedienen.

Wie funktioniert das?

Selbstextrahierende Archive bestehen aus zwei Komponenten:

  • Aus dem mit WinZip Self-Extractor erstellten Archiv.
  • Aus einem Teil des Codes von WinZip Self-Extractor selbst, der beim Erstellen des Archivs automatisch eingebaut wird und es ermöglicht, die archivierten Dateien beim Aufrufen des Archivs automatisch zu extrahieren.

Zum Erstellen eines selbstextrahierenden Archivs muss lediglich der WinZip Self-Extractor aufgerufen und der gewünschte Archivname angegeben werden. Das fertige Archiv kann sodann weitergegeben und vom Empfänger durch einfaches Aufrufen extrahiert werden.

Verwandte Themen:

WinZip Self-Extractor Personal Edition – Bedienung

WinZip Self-Extractor