Gründe für das Umwandeln mit dem UUencode- oder anderen Verfahren

Bestimmte Internet-Protokolle wurden ursprünglich nicht für die Übertragung binärer Dateien (also von Programmen und anderen nicht im Textformat vorliegenden Dateien) konzipiert und können an sich nur reine Textnachrichten transportieren, die ausschließlich aus druckbaren ASCII-Zeichen bestehen. Um diese Einschränkung zu umgehen, wurden das UUencode- und andere Verfahren entwickelt.

Diese Lösungen arbeiten alle nach demselben Prinzip: Sie wandeln die in dieser Form nicht übertragbaren binären Dateien in ASCII-Zeichenfolgen um, die vom E-Mail-System über das Internet versendet werden können. Aufseiten des Empfängers lassen sich diese Zeichenfolgen sodann durch Dekodieren wieder in die ursprünglichen Dateien zurückumwandeln. Vielleicht haben Sie schon einmal eine dieser vollkommen unlesbaren Nachrichten erhalten; sie sehen beispielsweise folgendermaßen aus:

 
_=_
_=_ Part 001 of 001 of file encoded.txt
_=_
 
begin 666 encoded.txt
M5&5S="$-"@T*1V5N=&QE(%)E861E<CH-"@T*5&AI<R!I<R!N;W1H:6YG(&UO
M<F4@=&AA;B!A('1E<W0@9FEL92!C<F5A=&5D('1O('!R;W9I9&4@9F]D9&5R
M(&9O<B!T:&4@=F%R:6]U<R!E;F-O9&EN9R!S8VAE;65S+B!)9B!Y;W4@87)E
M('5S:6YG(&ET('1O('1E<W0L(&-O;F=R871U;&%T:6]N<R!O;B!Y;W5R(&%G
M:6QI='D@:6X@8W5T=&EN9RP@<&%S=&EN9RP@<V%V:6YG+"!A;F0@9&5C;V1I
:;F<@=7-I;F<@5VEN6FEP+@T*#0I%;FIO>2$`
`
end

Mit WinZip® können Sie UUencode-, XXencode-, BinHex- und MIME-Dateien (Base64, plain/text und quoted-printable) mühelos öffnen und extrahieren sowie selbst UUencode-Dateien für den Versand erzeugen.

 

UUencode-, XXencode-, BinHex- und MIME-Dateien

Dateien per E-Mail versenden

Gründe für das Umwandeln mit dem UUencode- oder anderen Verfahren

Dateien empfangen und für die Umwandlung vorbereiten

Dateien mit WinZip dekodieren

Dateien mit WinZip in das UUencode-Format umwandeln

UUencode-Dateien versenden

Tipps und Tricks zur Fehlerbehebung

 

<Zurück   Weiter>