WinZip Pro- und WinZip Backup-Leistungsmerkmal

Planen (WinZip-Aufträge)

In diesem Dialogfeld können Sie den Zeitplan für die automatische Ausführung Ihres WinZip®-Auftrags erstellen, ändern oder löschen. Zum Aufrufen dieses Dialogfelds klicken Sie beim Bearbeiten oder Erstellen des Auftrags im letzten Dialogfeld des WinZip Auftragsassistenten auf Planen.

So löschen Sie den Zeitplan des Auftrags:

  • Wählen Sie in der Liste Auftrag einfach den Eintrag Nie und klicken Sie auf OK.

So planen Sie den Auftrag:

  1. Wählen Sie in der Liste Auftrag eine der Optionen Täglich, Wöchentlich oder Monatlich aus, um anzugeben, in welchen Zeitabständen der Auftrag ausgeführt werden soll. Im Dialogfeld werden die erforderlichen Informationen für den betreffenden Zeitplantyp eingeblendet.
  2. Legen Sie die weiteren Einstellungen für Ihren gewünschten Zeitplan fest.
  3. Geben Sie den Computer\Benutzernamen an, unter dem der Auftrag ausgeführt werden soll, und geben Sie das Benutzerkennwort ein. Wenn das Kontrollkästchen Kennwort verbergen aktiviert ist, werden bei der Kennworteingabe anstelle der tatsächlichen Zeichen Sternchen angezeigt. In diesem Fall müssen Sie das Kennwort zur Bestätigung ein zweites Mal eingeben, um Problemen aufgrund von Tippfehlern vorzubeugen.

    Wichtig: Unter Windows XP, Windows Vista und Windows 7 werden geplante Aufträge (ebenso wie alle anderen geplanten Aufgaben) nur für Benutzerkonten ausgeführt, die durch ein Kennwort geschützt sind.

  4. Klicken Sie auf OK.

Hinweise

  • Der Zeitplan für den Auftrag wird aktiviert bzw. gelöscht, wenn Sie im Auftragsassistenten auf die Schaltfläche Fertig stellen klicken.
  • Der Benutzername und das Kennwort werden nicht im WinZip-Auftrag gespeichert, sondern bei der Planung des Auftrags im Auftragsassistenten an den Windows-Taskmanager übergeben. Denken Sie daran, dass geplante WinZip- Aufträge (ebenso wie alle anderen geplanten Aufgaben) unter Windows XP, Windows Vista und Windows 7 nur für Benutzerkonten ausgeführt werden, die durch ein Kennwort geschützt sind.
  • Der Auftragsassistenten dient lediglich zur Planung häufig benötigter Komprimierungsaufgaben und unterstützt bei weitem nicht alle Optionen, die im Windows-Taskmanager zur Verfügung stehen. Fortgeschrittene Benutzer, die komplexe Arbeitsabläufe automatisieren möchten, sollten den Windows-Taskmanager direkt aufrufen. Die Befehlszeile für den Aufruf des Taskmanagers lautet wie folgt:
      "C:\<Pfad>\winzip32.exe" /autorunjobfile "C:\<Pfad>\Auftragsname.wjf"
    Hierbei steht <Pfad> für den vollständigen Pfad der Datei.
  • Ein Plan, der mit dem Windows-Taskmanager erstellt oder bearbeitet wurde, kann in WinZip unter Umständen nicht gelöscht oder geändert werden.
  • Bitte lesen Sie die Informationen zur Sicherheit von WinZip-Aufträgen, bevor Sie einen Auftrag ausführen.

Verwandte Themen

WinZip-Aufträge und der Auftragsassistent