WinZip® 21.5 Enterprise

Die schnellere, sicherere, intelligentere Lösung für Unternehmen

  • Die Nummer 1 für Dateikomprimierung und Verschlüsselung
  • Sichere Weitergabe per E-Mail und Instant Messenger
  • Inklusive Unterstützung neuster FIPS 140-2 Verschlüsselungsstandards
  • Anbindung an SharePoint, Amazon S3 und führende Cloud-Dienste
  • Flexibel anpassbare Installation unterstützt unternehmenseigene Sicherheits- und Dateifreigabestandards

Mehrplatzlizenzen

2-1000+ Benutzer

Wenden Sie sich direkt an uns. Wir helfen Ihnen gerne, die für Sie beste Lösung zu finden.

Vertrieb kontaktieren

Systemvoraussetzungen WinZip 21.5:

  • Microsoft® Windows 10
  • Microsoft® Windows 8.x
  • Microsoft® Windows 7
  • Microsoft® Windows Vista
  • Internet Explorer 8 oder neuer

Lisa ist Einkäuferin bei einer großen Firma.

Eine ihrer wichtigen Aufgaben ist es, ihre Kollegen mit hilfreichen Softwaretools auszustatten, die leicht zu implementieren, zu bedienen und zu verwalten sind. Lisa hat festgestellt, dass die Firmenangestellten viele unterschiedliche Anwendungen nutzen, um ihre Dateien zu verwalten, ihre Arbeit zu schützen und Daten zwischen den Workstations auszutauschen. Außerdem hat sie erfahren, dass ihre Firma nicht in der Lage ist, das Verhalten dieser Anwendungen und ihre Nutzung durch die einzelnen Mitarbeiter einheitlich zu regeln. Infolgedessen ist es mit der Zeit immer schwieriger und teurer geworden, firmenweite Datenarchivierungs- und Datenschutzrichtlinien durchzusetzen. Lisa hat weiter nachgeforscht und herausgefunden, dass WinZip die perfekte Komplettlösung für die täglich anfallenden Komprimierungs-, Verschlüsselungs- und Archivierungsaufgaben der Mitarbeiter darstellen würde. Und, wichtiger noch, WinZip ist unglaublich kostengünstig und ließe sich durch eine einzige Netzwerkinstallation mühelos für alle Workstations bereitstellen! Schließlich hat Lisa auch noch erkannt, dass der Netzwerkadministrator das Verhalten von WinZip für alle Computer einheitlich festlegen könnte. Dadurch ließe sich eine Firmenrichtlinie durchsetzen und gewährleisten, dass alle Mitarbeiter das Produkt bei wichtigen Archivierungs- und Verschlüsselungsaufgaben in derselben Weise verwenden. Es sieht so aus, als hätte Lisa die ideale Lösung gefunden!

Bob arbeitet als Grafikdesigner für eine erfolgreiche Werbeagentur.

Im Rahmen seiner täglichen Arbeit versendet er routinemäßig Entwürfe umfangreicher Projekte zur Prüfung und Genehmigung an Kunden. Diese Entwürfe beinhalten ganze Buchlayouts, bildlastige Anzeigenserien oder komplette Webseitendesigns mit Unmengen von Zusatzdateien. Da WinZip Courier auf seinem Rechner nahtlos im Hintergrund arbeitet, kann Bob seine großen Dateien als E-Mail-Anlagen versenden, ohne befürchten zu müssen, dass sie abgewiesen werden oder gar die E-Mail-Server seiner Kunden überlasten und ihren Posteingang verstopfen. Bob hängt die Dateien einfach an seine E-Mails an, und Courier komprimiert sie vor dem Nachrichtenversand automatisch. Außerdem hat Bobs IT-Manager Courier so eingerichtet, dass alle E-Mail-Anlagen vor dem Versand auf seiner Workstation automatisch verschlüsselt werden. Dadurch sind seine Arbeiten stets durch ein Kennwort vor neugierigen Blicken geschützt. Das freut sowohl Bob als auch seine Kunden!

Adam arbeitet als IT-Manager bei einer erfolgreichen Kette von Pflegeheimen in den USA.

Da seine Firma große Mengen medizinischer Daten ihrer Patienten verwaltet, ist sie verpflichtet, die Health Insurance Portability and Accountability Act (HIPAA)-Vorschriften einzuhalten. Dieses US-amerikanische Bundesgesetz fordert den strikten Schutz der Sicherheit und Vertraulichkeit "elektronischer Gesundheitsdaten", die von Einrichtungen des Gesundheitswesens (wie den Pflegeheimen der Firma) verwaltet werden. Deshalb muss Adam sicherstellen, dass alle Computerstationen in sämtlichen Pflegeheimen in der Lage sind, Dateien sofort und ohne großen Aufwand zu verschlüsseln. Zunächst implementierte Adam WinZip Courier mit einer einfachen Netzwerkinstallation in der gesamten Firma. Während dieser Installation richtete er Standardeinstellungen ein, laut denen Courier alle abgehenden E-Mail-Anlagen verschlüsselt und eine spezielle, vordefinierte Kennwortrichtlinie anwendet. Nach weiteren Untersuchungen beschloss Adam zudem, WinZip Pro firmenweit zu installieren. Mithilfe des unkomplizierten WinZip Pro Backup-Assistenten erstellte er einen automatisierten Prozess, der Krankenakten unmittelbar vor dem Hochladen in ein hierfür vorgesehenes Archiv organisiert, komprimiert und mit einem Kennwort schützt. Während der geplanten Datensicherung sendet WinZip Pro Adam die Sicherungsprotokolle sogar per E-Mail zu! So kann die Firma mit minimalem Aufwand die zahllosen Bundesvorschriften einhalten – und das zu einem Bruchteil der Kosten anderer, komplexerer Systeme.