Erhöhte Kapazität von ZIP-Dateien

Neben dem ursprünglichen ZIP-Dateiformat unterstützt WinZip® ab Version 9.0 auch die 64-Bit-Erweiterungen des ZIP-Dateiformats. In diesem erweiterten Format können Sie beliebige Datenmengen in ZIP-Dateien speichern, die praktisch keinen Größenbeschränkungen mehr unterliegen.

Beim ursprünglichen ZIP-Format war die Anzahl der Dateien in einer ZIP-Datei auf 65.535 und die Größe der archivierten Dateien sowie der Archivdatei selbst auf 4 GB begrenzt. Für das erweiterte 64-Bit-Format gelten diese Einschränkungen nicht mehr. Sowohl die Größe und Anzahl der archivierten Dateien als auch die Größe der ZIP-Datei selbst ist praktisch nur noch durch die verfügbaren Systemressourcen begrenzt.

Das ursprüngliche Dateiformat wird von WinZip nach wie vor in vollem Umfang unterstützt und nach Möglichkeit auch weiterhin verwendet. Das erweiterte 64-Bit-Format wird nur benutzt, wenn dies aufgrund der Größe oder Anzahl der Dateien erforderlich ist.

Hinweis:
ZIP-Dateien, die mithilfe der 64-Bit-Erweiterung erstellt wurden, können nur mit einem ZIP-Dienstprogramm wie WinZip geöffnet werden, das dieses Format ebenfalls unterstützt.

Beispiel für eine große Datei

Zur Seite WinZip-Produktinformationen

     
Vorhergehende Funktion   Nächste Funktion