Unterstützung für Internet-Dateiformate

Obwohl es sich beim ZIP-Format um das bei weitem häufigste Archivformat im Internet handelt, werden Sie es gelegentlich möglicherweise mit Dateien zu tun bekommen, die in einem anderen Format vorliegen. WinZip bietet Unterstützung für die gebräuchlichsten Archiv- und Komprimierungsformate.


Zipx ist ein Komprimierungs- und Archivierungsformat, das von der WinZip-Komprimierungsoption "Optimal" verwendet wird. WinZip ab Version 12.1 unterstützt alle Operationen mit Zipx-Dateien.

7Z ist ein Komprimierungs- und Archivierungsformat. WinZip kann 7Z-Dateien extrahieren, aber nicht erstellen.

RAR ist ein Komprimierungs- und Archivierungsformat. WinZip kann RAR-Dateien extrahieren, aber nicht erstellen.

BZ2-Dateien sind einzelne Dateien, die mit dem Programm bzip komprimiert wurden. WinZip unterstützt alle bzip-Dateioperationen mit Ausnahme des Erstellens neuer bzip-Archive.

TAR ("Tape ARchive") ist ein altes Dateiformat, das lediglich dazu dient, Dateien zu Gruppen zusammenzufassen. Dieses Format bietet keinerlei Komprimierung. WinZip unterstützt alle TAR-Dateioperationen mit Ausnahme des Erstellens neuer TAR-Dateien und des Hinzufügens von Dateien zu vorhandenen TAR-Archiven.

Z und GZ-Dateien sind einzelne Dateien, die mit dem Programm gzip komprimiert wurden. Z- und GZ-Archive können jeweils immer nur eine einzige Datei enthalten. WinZip unterstützt alle gzip-Dateioperationen mit Ausnahme des Erstellens neuer gzip-Archive.

TAZ- und TGZ-Dateien sind TAR-Archive, die nachträglich im Z- oder GZ-Format komprimiert wurden. WinZip unterstützt alle TAZ/TGZ-Dateioperationen mit Ausnahme des Erstellens neuer TAZ/TGZ-Archive.

LHA und LZH dienen sowohl zum Gruppieren als auch zum Komprimieren von Dateien. WinZip ab Version 11.2 bietet integrierte Unterstützung für das Erstellen und Extrahieren von LHA- und LZH-Dateien. WinZip bis Version 11.1 unterstützt alle LHA- und LZH-Dateioperationen, benötigt hierzu allerdings das externe LHA-Programm.

Das CAB-Format wird von Microsoft und einigen anderen Herstellern für den Vertrieb von Softwareprogrammen verwendet.

UUencode-, XXencode-, BinHex- und MIME-Dateien werden oftmals zum Versand von Dateien per E-Mail verwendet. Sie ermöglichen die Übertragung von Dateien, die in einem beliebigen Format vorliegen (Grafik, Video, Audio, Spiele und andere Programme, Anwendungsdaten usw.). WinZip unterstützt das Öffnen und Extrahieren der Inhalte dieser Dateien. Zu diesen Dateiformaten steht ein Tutorial zur Verfügung.

ISO und IMG sind Archivformate, die gelegentlich auch als Datenträgerimageformate bezeichnet werden. WinZip kann ISO- und IMG-Dateien extrahieren, aber nicht erstellen.


Weitere Informationen zu den externen Programmen, die WinZip bis Version 11.1 für die Verarbeitung von ARJ-, LZH- und ARC-Dateien unterstützt, finden Sie unter "Wo finde ich die für ARC-, ARJ- und LHA-Dateien benötigten externen Programme?".

Zur Seite WinZip-Produktinformationen

     
Vorhergehende Funktion   Nächste Funktion