Wo finde ich die für ARC-, ARJ- und LHA-Dateien benötigten externen Programme?

WinZip® ab Version 12.0 bietet keine Unterstützung für externe ARC-, ARJ-, und LHA-Programme, dafür jedoch integrierte Unterstützung für LHA-Dateien.

Die Verarbeitung von ARC-, ARJ- und LHA-Dateien mit WinZip bis Version 11.1 setzt voraus, dass die entsprechenden externen Programme installiert sind.

Sie können die Programme ARC, ARJ und LHA unter anderem von den folgenden Internetsites herunterladen (Stand April 2008). Bitte beachten Sie die Groß- und Kleinschreibung der Verzeichnisnamen und geben Sie diese bei Ihrer Anmeldung in der angegebenen Schreibweise ein.

(Denken Sie daran, dass diese Programme unter 64-Bit-Betriebssystemen nicht ausgeführt werden können.)

Für den Zugriff auf eine ftp-Site geben Sie die URL-Adresse in Ihrem Browser im Format "ftp://sitename" ein (z. B. ftp://ftp.simtel.net).

Sitename Verzeichnis Dateiname
ftp.simtel.net pub/simtelnet/msdos/arcers arce40g.zip
arj275.exe
lha255e.exe
nic.funet.fi pub/msdos/Simtel/arcers arce40g.zip
arj275.exe
lha255e.exe

Die aktuelle Version von ARJ (Version 2.82) kann von der ARJ-Website unter der folgenden Adresse heruntergeladen werden: http://www.arjsoftware.com/files.htm

Für den Zugriff auf ARC-Dateien benötigen Sie eines der folgenden Programme:

  • ARCE.COM und ARC-E.COM Version 4.0e - Dieses Extraktionsdienstprogramm von Vern Berg kann von AOL und CompuServe sowie aus den meisten Mailboxsystemen heruntergeladen werden. WinZip wurde in Verbindung mit dieser Version getestet; frühere Versionen werden möglicherweise nicht unterstützt.
  • PKXARC.COM Version 3.5 von PKWARE, Inc. WinZip wurde in Verbindung mit dieser Version getestet; frühere Versionen werden möglicherweise nicht unterstützt. Dieses Programm kann noch immer aus einigen Mailboxsystemen heruntergeladen werden.
  • PKXARC.EXE Version 3.6 von PKWARE, Inc. Dieses Programm kann noch immer aus einigen Mailboxsystemen heruntergeladen werden.
  • PKUNPAK.EXE Version 3.61 von PKWARE, Inc. Dieses Programm kann noch immer aus einigen Mailboxsystemen heruntergeladen werden.
  • ARC.EXE Version 5.20 oder 6.0 von System Enhancement Associates, Inc. Hierbei handelt es sich um die letzte als Shareware verfügbare ARC-Version; sie kann noch immer aus einigen Mailboxsystemen heruntergeladen werden. WinZip wurde in Verbindung mit dieser Version getestet; frühere Versionen werden möglicherweise nicht unterstützt. Die Adresse der Firma SEA lautet 925 Clifton Ave., Clifton, NJ 07013, USA.

Hinweis: Ebenso wie bei WinZip handelt es sich bei ARJ, ARC und PKXARC nicht um Freeware-Produkte. Wie alle Sharewareprogramme sollten Sie sie daher beim Hersteller registrieren, wenn Sie auf Dauer mit ihnen arbeiten möchten. Die Programme ARC-E und LHA sind Freeware.

Eine Anleitung zum Arbeiten mit WinZip in Verbindung mit diesen Programmen finden Sie im Abschnitt "Optionale Zusatzprogramme installieren" der WinZip-Hilfe. Wenn Sie die Installationsdatei in Form eines selbstextrahierenden Archivs heruntergeladen haben, müssen Sie sie aufrufen, um die in ihr enthaltenen Dateien zu extrahieren. Wählen Sie anschließend im WinZip-Menü "Optionen" den Eintrag "Konfiguration" und wechseln Sie zur Registerkarte "Zusatzprogramme". Tragen Sie in das für das betreffende Programm vorgesehene Feld dessen vollständigen Pfadnamen ein. Wenn Sie beispielsweise das Programm LHA.EXE in den Ordner C:\UTILITY kopiert haben, geben Sie in das Feld "LHA" folgendes ein:

C:\UTILITY\LHA.EXE